Employer Branding

Eine Arbeitgebermarke existiert. Ob Sie es wollen oder nicht. Die Arbeitsrealität eines Unternehmens wird bereits nach außen getragen, wenn sich Freunde abends über ihre Arbeit unterhalten. Die Frage, wie man die Herzen der Bewerber erobert und die der Mitarbeiter bewegt, wird für viele Unternehmen immer wichtiger.

Unter allen Branchen hat die Energiewirtschaft mithin das höchste Durchschnittsalter bei den Beschäftigten. Der „War for Talents“ ist zwar noch nicht an allen Fronten ausgebrochen, im technischen Bereich ist der Fachkräftemangel aber vielerorts bereits deutlich spürbar. Wer zukünftig nicht nur die übrig Gebliebenen vom Arbeitsmarkt aufsammeln will, kommt nicht umhin, sich Gedanken um seine Attraktivität als Arbeitgeber zu machen.

Wir unterstützen Unternehmen dabei ihre Attraktivität sowohl nach außen wie auch nach innen zu beeinflussen. Dabei verstehen wir uns bewusst nicht als Full-Service Dienstleister. Vielmehr sind wir in erster Linie ganz pragmatisch: Es macht für kleinere und mittelständische Unternehmen meist wenig Sinn, Unsummen in ihre Arbeitgebermarke zu investieren.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass vielfach schon einfache und gezielte Maßnahmen zum gewünschten Ergebnis führen können. Minimaler Einsatz mit maximaler Wirkung. Das spart Kosten bei der Rekrutierung und erhöht ihre Chancen genau die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen. Und darauf kommt es an.

zurück